Alufenster – Aluminium steht für höchste Qualität

 

 

Für die Herstellung von Aluminium-System-Konstruktionen, die das Zeichen ALU-FENSTER führen, werden ausschließlich stranggepresste Profile mit höchster Präzision verwendet. Diese Profile sind das Ergebnis langjähriger Entwicklungsarbeit, bei der Einflussfaktoren wie Funktion, Bauphysik, Statik, Optik, Gewicht und Verarbeitung eine wesentliche Rolle spielen. An die Produktion werden höchste Ansprüche gestellt. Modernste Profil- und Metallbautechnik sichern Planern und Bauherren Qualität, die durch Prüfzeugnisse dokumentiert ist. Funktionsfähigkeit wird über Jahrzehnte gewährleistet.

 

 

Diese Systemprofile aus Aluminium stehen für höchste Qualität, denn sie werden:

  • nach langjähriger Entwicklungsarbeit,
  • mit großer Präzision produziert und laufend Prüfungen unterzogen,
  • mit Oberflächen versehen, die dauerhaft und dekorativ sind, und
  • von professionellen Metallbaubetrieben verarbeitet.

Entwicklung mit großem Einsatz

Die Entwicklung von Profilen, wie sie heute von den Unternehmen, die das Zeichen ALU-FENSTER führen, angeboten werden, nahm ihren Ausgang zur Zeit der Energiekrise in den 70er Jahren. Wärmegedämmte Profile für Fenster, Türen und Fassaden sind entstanden. Sie setzen sich aus einem inneren und einem äußeren stranggepressten Aluminiumprofil zusammen. Die beiden Profilteile sind durch Isolierstege exakt und dauerhaft verbunden. Dadurch entsteht eine wärmedämmende Zone. Durch neue Anforderungen an den Wärmeschutz wurde diese Entwicklung weiter vorangetrieben. So wurde die Geometrie dieser Isolierstege und der Dichtungen durch eine größere Anzahl von luftgefüllten und isolierenden Kammern angepasst oder durch andere Wärmesperren verbessert. Das Ergebnis sind Hochwärmegedämmte Profile, die für besondere Einsatzzwecke zur Verfügung stehen.